Katholische Kliniken Emscher-Lippe GmbH – KKEL Gladbeck, St. Barbara-Hospital (OTA)

Das St. Barbara-Hospital ist eine Einrichtung der Katholischen Kliniken Emscher-Lippe GmbH – KKEL – mit Sitz in Gladbeck, der zwei weitere Krankenhäuser und ein Seniorenzentrum mit einer Gesamtkapazität von 887 Betten (inkl. Altenpflegeplätze) angeschlossen sind.

Das St. Barbara-Hospital unterhält 343 Planbetten in den Kliniken für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Hals-, Nasen und Ohrenheilkunde (Belegabteilung), Innere Medizin, Neurologie, Urologie und Kinderurologie sowie im Institut für Anästhesie, Operative Intensivmedizin und Spezielle Schmerztherapie. Angegliedert ist die radiologische Gemeinschaftspraxis Drs. Linke/Ludwig/Müller.

Das St. Barbara-Hospital ist das einzige Krankenhaus der Stadt Gladbeck und liegt verkehrsgünstig am nördlichen Rand des Ruhrgebietes.

Zur Website

Weitere Ausbildungsstätten: